Pasta ai piselli alla fiorentina

Pasta ai piselli alla fiorentina
Nudeln mit Erbsen auf florentinische Art

Zu Ehren Lucio Dallas, der heute 75 geworden wäre, heute ein florentiner Gericht. Zwar mögen sich Florentiner und Bolognesen nicht so wirklich, doch für mich passt beides aus biographischen Gründen gut zusammen. Pasta ai piselli alla fiorentina sind Nudeln, die mit der klassischen florentinischen Beilage Piselli alla fiorentina zu einem Nudelgericht verbunden werden. Sättigend, schnell zu kochen, gesund, billig und vor allem lecker. Mehr

Costolette di agnello alla calabrese

Costolette di agnello alla calabrese
Lammkotelett auf kalabrische Art

Wenn ihr mal Lammkoteletts ergattern könnt (meist werden ja nur Lammlachse angeboten), dann schlagt zu und legt einen kleinen Vorrat an. Die Costolette di agnello alla calabrese werden zwar eigentlich in der Pfanne gebraten (mit Tomaten, Paprika, Oliven und Kräutern), aber in der Grillsaison kann man Lammkoteletts auch gut auf dem Grill garen. Mehr

Bistecca del curato

Bistecca del curato
Steak auf Art des Kuraten

Hinter Bistecca del curato verbirgt sich das aus Umbrien, genauer gesagt aus Orvieto stammende Rezept für ein saftiges Steak mit einer leckeren, säuerlichen Zitronen-Essig-Kräuter-Sauce. Der Kurat hat übrigens in der katholischen Kirche eine dem Pfarrer ähnliche Stellung. Damit ist dann wohl auch die Auseinandersetzung zwischen Don Camillo (Pfarrer) und Peppone (Bürgermeister) zumindest in Orvieto enrschieden – jedenfalls liegt die Kirche mit dem Kuraten in Führung. Andererseits aber auch nicht, wenn man an den vorbildlichen Bürgermeister Orvietos denkt, wie ihn Antonello Venditti in Bomba o non bomba beschreibt. Nur gut, dass die deutsche Küche in Sachen Fleisch zwar das Bürgermeisterstück, aber kein Pastorenstück kennt … Mehr