Spaghetti all’amatriciana

Spaghetti all’amatriciana
Spaghetti auf amatricianer Art

Ich bin mir etwas unsicher, ob es nicht pietätlos erscheinen kann, wenn ich vor dem Hintergrund des schrecklichen Erdbebens, das vorgestern (24.08.16) Amatrice und benachbarte Dörfer heimgesucht hat, auf ein aus der Gegend stammendes Gericht hinweise. Kann man leckere Spaghetti all’amatriciana kauend der Opfer gedenken? Zum Gedenken braucht es sicherlich eines anderen Rahmens, doch der Hinweis auf kulinarische Schätze einer von einem Erdbeben heimgesuchten Region kann letzterer wahrscheinlich nur helfen, und so stelle ich heute Spaghetti all’amatriciana vor. Mehr

Pasta con la ricotta fresca

Pasta con la ricotta fresca
Nudeln mit Auberginen und frischem Ricotta

Pasta con la ricotta fresca kommt ebenso wie die klassische Pasta alla Norma aus Sizilien und ist eine Alternative zu dieser. Beide Gerichte enthalten Tomaten, Auberginen und Ricotta, doch während bei der Pasta alla Norma der Ricotta als gesalzener, reibfähiger (fast) Hartkäse darüber gerieben wird, wird bei unserem heutigen Gericht frischer Ricotta untergemengt. Mehr

Saucen und anderes

Saucen und anderes

Bekanntlich lieben die Italiener Pasta. Diese wird in -zig Formen hergestellt, schmeckt aber „ohne alles“ nur begrenzt. Pasta will begossen werden, und zwar von einer Sauce. Die Namen der Saucen beinhalten meist einen Verweis auf die Hauptzutat(en), doch die Saucen unterscheiden sich auch hinsichtlich des benutzten Begriffs für das Wort Sauce. Da gibt es z.B. Salsa, Sugo, Ragù, Pesto, Paté, Crema, Vellutata, Mousse und anderes. Wo also liegen die Unterschiede? Mehr