Pasta ai piselli alla fiorentina

Pasta ai piselli alla fiorentina
Nudeln mit Erbsen auf florentinische Art

Zu Ehren Lucio Dallas, der heute 75 geworden wäre, heute ein florentiner Gericht. Zwar mögen sich Florentiner und Bolognesen nicht so wirklich, doch für mich passt beides aus biographischen Gründen gut zusammen. Pasta ai piselli alla fiorentina sind Nudeln, die mit der klassischen florentinischen Beilage Piselli alla fiorentina zu einem Nudelgericht verbunden werden. Sättigend, schnell zu kochen, gesund, billig und vor allem lecker. Mehr

Risotto ai funghi porcini

Risotto ai funghi porcini
Steinpilz-Risotto

Das Steinpilz-Risotto gehört zu meinen absoluten Lieblingsgerichten: Es ist (für meinen Geschmack) super lecker und ist auch (wenn die Pilze erst einmal gesucht, gefunden und geputzt sind) schnell zubereitet. Am meisten mag ich aber, dass die Pilze selbst gesucht sind! Wobei die Freude gar nicht einmal besonders durch die ökonomische Ersparnis des Selbstsuchens bedingt ist (gute Steinpilze sind teuer und selten auf dem Markt zu bekommen!), sondern ich vermute, dass das Selbsttun das Entscheidende ist – vermutlich kommen da die Gene unserer Vorfahren, die ja Sammler und Jäger waren, noch durch … Auf jeden Fall ist jetzt Pilz-Saison und damit Zeit, das Steinpilz-Risotto endlich vorzustellen. Mehr

Ferretti al ragù di maiale alla potentina

Ferretti al ragù di maiale alla potentina
Nudeln mit Schweinefleischsauce auf Art von Potenza

Auf den ersten Blick ein vielleicht nur ein weiteres „Nudeln-mit-Tomatensauce“-Gericht, doch Ferretti al ragù di maiale alla potentina schmeckt deutlich anders: Das Schweinefleisch-Sugo stammt aus der Basilikata und wird oft mit den typischen Ferretti-Nudeln serviert. Das Fleisch kann als Secondo gegessen werden. Mehr